Hochzeit Locationtipps und Hinweise

Hallo Ihr Lieben!

Ihr habt euch vor kurzem verlobt und heiratet dieses Jahr? Dann habt ihr wahrscheinlich sehr viel zu planen. Es ist nicht immer leicht einen passenden Termin zu finden, denn nicht alle Dienstleister haben an eurem Wunsch Hochzeitstermin auch Zeit. Daher solltet ihr am Besten mehrere Termine aussuchen, um diese dann mit den verschiedenen Dienstleitern abzustimmen. Doch mit welchem Diestleister fängt man nur an? Eine der ersten Schritte bei der Hochzeitplanung sollte die Wahl einer passenden Hochzeitslocation, die Abstimmung mit der Kirche/Standesamt und natürlich dem Hochzeitsfotografen sein.

Als Hochzeitsfotografen haben wir schon sehr viele schöne Hochzeitslocations gesehen und wollen euch heute ein paar Tipps zur passenden Auswahl geben. Viele Brautpaare träumen von wunderschönen Hochzeitsbildern auf Ihrer Feier und nehmen sich als Beispiel die wundervollen Bilder aus Hochglanzprospekten. Leider wird dann aus Kostengründen ein kleiner Raum in einer Gaststätte angemietet, der weder über die passende Größe für entsprechende Dekoration noch über eine schöne Lichtstimmung verfügt. Wer von schönen Bilder träumt sollte sich auch eine schöne Location aussuchen.

Wir als Hochzeitsfotografen geben uns, egal um welche Location es sich handelt, immer große Mühe eine schöne Abendstimmung auf euren Bilder rüberzubringen, manchmal notfalls auch mit Photoshop, aber zaubern können und wollen wir auch nicht. Deshalb ist es uns als Hochzeitsfotograf besonders wichtig euch bei der richtigen Wahl zu helfen.

Um die perfekte Location für die Hochzeit zu finden, muss man folgende Punkte beachten:

  1. Schreibt eine Gästeliste, um die passende Locationgröße zu bestimmen. Es wäre schade, wenn die gefundene Traumlocation zu groß oder klein für Ihre Gesellschaft ist.
  2. Macht euch gemeinsam eine Liste was bei eurer Traumlocation auf keinen Fall fehlen darf und auf welche Dinge ihr nicht verzichten möchtet.
  3. Habt ihr einen bestimmten Stil? Der Stil Eurer Hochzeit ist natürlich auch ausschlaggebend für die Locationwahl. Zu einer Vintagehochzeit passt eine total moderne Halle nicht wirklich, da wäre eine schöne Scheune vielleicht schöner. Genauso wie eine Rockabilly Hochzeit nicht unbedingt im Schloss gefeiert werden sollte.
  4. Wollt Ihr alles selbst organisieren oder Teilbereiche an Dienstleister abgeben? Sind externe Dienstleister wie Catering, Dekoservice usw. erlaubt? Wir empfehlen die Dekoration einem professionellen Dekoservice zu überlassen, falls ihr jedoch selbst Hand anlegen wollt, dann achtet darauf, dass ihr den Schlüssel für die Location relativ früh bekommt, damit ihr nicht bis tief in die Nacht die Deko anbringen müsst. Der Hochzeitstag ist körperlich sehr anstrengend, daher ist genügend schlaf wichtig.
  5. Achtet darauf, dass das Standesamt oder die Kirche nicht zu weit von der Hochzeitslocation entfernt sind. Eine „weite“ Anfahrt macht oft die schöne Stimmung nach der Trauung kaputt.
  6. Könnt/dürft ihr eure gewünschte Dekoration in der Location anbringen oder bietet die Location sogar einen passenden Dekoservice an?
  7. Gibt es bestimmte Hausregeln? Lest euch die Hausregeln genau durch! Dürft ihr Wunderkerzen, Tortenfontäne usw. anzünden. Oft sind Brautpaare am Tag der Hochzeit enttäuscht weil Sie ihre Fontänen auf der Torte nicht anzünden dürfen oder sie zünden diese an und der Feueralarm geht los, die Feuerwehr muss anrücken und dass Hochzeitsfest erhält erstmal einen Dämpfer. Hinzu kommen dann noch die Kosten für den Feuerwehreinsatz welche die Stimmung dann trüben. Das alles haben wir schon erlebt, deshalb nehmt euch die Zeit und lest alles genau durch. Ihr legt erst nach Mitternacht so richtig los mit dem feiern, dann solltet ihr abklären wie lange ihr feiern dürft.
  8. Wer ist für das Saubermachen verantwortlich? Nach unserer Erfahrung ist es sehr viel Wert, wenn die Location bereits einen Reinigungsservice beinhaltet. So könnt ihr euren 1. gemeinsamen Tag nach der Hochzeit entspannt genießen und euch in Ruhe erholen.
  9. Aus Sicht des Hochzeitsfotografen ist es auch wichtig, dass die Location über ein passendes Lichtsystem (z.B. Floorspots zur Beleuchtung von Wänden und Decken) verfügen sollte oder euer gebuchter DJ sollte dieses mitbringen. Um Zeit zu sparen, wäre es auch toll, wenn eine passende Location für das Brautpaarshooting in der nähe der Feierlocation wäre. 😉
  10. Das wichtigste zum Schluss. Fangt früh an euch um eine geeignete Hochzeitslocation zu kümmern. Oft sind die besonders schönen Locations schon über ein Jahr im Voraus an vielen Samstagen zwischen Mai und Oktober ausgebucht!

Um euch die Suche zu erleichtern, haben wir euch eine Liste mit möglichen Locations in Pforzheim, Karlsruhe, Stuttgart, Calw und Umgebung zur Verfügung gestellt. Falls dennoch nichts für euch dabei sein sollte, dann hört euch bei euren Freunden und Bekannten um. Wo haben die ihre Hochzeit gefeiert? Welche Erfahrungen und Tipps haben sie für euch. Je mehr man sich umhört, desto höher ist die Chance die passende Wunschlocation für die Hochzeit zu finden.

Wir hoffen wir konnten euch weiterhelfen und wünschen euch ganz viel Erfolg bei eurer Hochzeitplanung! Und denkt an den Hochzeitsfotografen! 😉

Liebe Grüße

Julia & Armin Langner

JA Langner Fotografie – Eure Hochzeitsfotografen für Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Calw

 

Karlsruhe Karlsburg Hochzeitslocation

Beispiel für eine wunderschöne Location in Karlsruhe. Tolle Lichtstimmung und wunderschöner Saal!